Projektdetails

 

Projekt-ID: 3483
Projektstart: asap
Voraussichtliche Laufzeit: 6 MM
PLZ: Bayern
Main Skill: Automotive, Bateriemanagement, Englisch, Funktionale Sicherheit, ISO-26262

Ihre Aufgaben:

  • Definition und Betreuung der Strategien und Prozesse funktionaler Sicherheit im Automotive-Bereich
  • Verantwortung für die Safety-Freigaben von Produkten
  • Schnittstelle zu Lieferanten, Kunden und internen Projektteams im Bereich der funktionalen Sicherheit
  • Aktive Unterstützung beim Aufsetzen der Projekte und Kundenabstimmungen
  • Erstellung von notwendigen Prozessdokumenten und Durchführung von Analysen
  • Sie erstellen Sicherheitskonzepte und koordinieren die Prozesse der Funktionalen Sicherheit bei der Umsetzung in den Entwicklungsprojekten
  • Sie legen die notwendigen Analysemethoden sowie Risikobeurteilungen fest, wie zum Beispiel HARA, FMEA, FMEDA oder FTA
  • Als Koordinator der Funktionalen Sicherheit moderieren Sie die Sicherheitsaktivitäten und sorgen für deren Umsetzung

Ihre Qualifikationen:

  • Abgeschlossenes Studium im Bereich Elektrotechnik, Fahrzeugtechnik oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Erfahrung mit Low-Voltage Battery Management Systemen
  • Umfassende Erfahrung in der Software- und Hardwareentwicklung
  • Erfahrung im Projekt-, Prozess- und Qualitätsmanagement
  • Erfahrung mit Functional Safety Management gemäß ISO 26262, ISO 13849 oder IEC 61508
  • Erfahrung im Bereich der Sicherheitsanalyse
  • Erfahrung im Bereich der Gefahr- und Risikoanalyse
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Wenn Sie Interesse an diesem Projekt haben, rufen Sie uns an oder senden Sie uns direkt Ihr aktuelles Profil. Der Ansprechpartner für dieses Projekt ist Herr Spiekermann.


    Hier können Sie Ihr Profil hochladen. Einfach die Profildatei suchen und dann auf einstellen klicken.

     


    Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.
    Hinweise zur Verarbeitung Ihrer Angaben und Widerspruchsrechte: Link